banner4.jpg

Lehre im Team

Diese Inhalte

sind vom

ParLink-Team

Köln

Comicbild: Vier Menschen arbeiten gemeinsam

Bildungs-Fachkräfte lehren meist im Team. Das ist ungewöhnlich für Lehre an Hochschulen. Denn dort lehren in der Regel Dozentinnen und Dozenten allein.

Bei unserer Forschung haben wir festgestellt, dass sich die Bildungs-Fachkräfte wirklich als ein Team verstehen. Es ist nämlich nicht dasselbe, ob man als Team bezeichnet wird

oder ob man sich wirklich als ein Team fühlt.

„Wir können größtenteils im Tandem alle sehr gut zusammenarbeiten,

gehen auf unsere Bedürfnisse ein und halten uns an Absprachen.“

>> Aussage einer Bildungsfachkraft

Das Team-Gefühl zeigt sich zum Beispiel darin, wie die Einzelnen miteinander umgehen. Wir haben festgestellt, dass die Bildungs-Fachkräfte Rücksicht aufeinander nehmen.
Sie kennen die Bedürfnisse ihrer Kolleginnen und Kollegen sehr gut. 

Das zeigt sich auch in der Art, wie die Bildungs-Fachkräfte mit- und übereinander sprechen. Zum Beispiel sprechen die Bildungs-Fachkräfte sehr oft in der „Wir“-Form. Manchmal sogar auch dann, wenn es im Erzählen um etwas geht,

was nur eine Bildungs-Fachkraft betrifft.

Was verbindet Bildungs-Fachkräfte?

Das haben Bildungs-Fachkräfte dazu gesagt.

Mit einem Klick auf die Pfeile, kannst du dir die Aussagen auch anhören:

Lehre im Team

klare Aufgabenverteilung

und gute Absprachen

im Vorfeld

aufeinander

verlassen

können

Ein

starkes

"Wir"

achtsamer Umgang

miteinander

nichts über uns

- ohne uns

ähnliche Erfahrungen

gemeinsame Vorbereitung

der Seminare und Vorlesungen

Zum Nachdenken und Diskutieren:

Wie sehen das die angehenden Bildungsfachkräfte in Köln?

Das kannst du hier erfahren: